Back to Top

 

Präventives Sozialtraining und Mobbingintervention Klasse 5

11.02.2019 bis 12.02.2019

Im Rahmen eines zweitägigen Sozialtrainings hatten wir die Möglichkeit, uns noch besser kennen zu lernen und gemeinsam ein Konzept für ein weiterhin positives Zusa

mmenleben zu erarbeiten. Wir haben gelernt ehrlich zu sein, die eigene Meinung offen zu äußern sowie die Meinung anderer zu respektieren, unsoziales Verhalten von MitschülerInnen konstruktiv zu kritisieren und prosoziales Verhalten anzuerkennen. Wir haben gemeinsam soziale Regeln für das Zusammenleben in unserer Klasse erarbeitet und gelernt, wie wir uns gegenseitig bei der Einhaltung der Regeln unterstützen können. Jeder hat das Recht effektiv zu lernen! Jeder kann mit jedem arbeiten! Jeder kann seine Meinung offen sagen!

Wir haben es bewiesen - wir sind eine tolle Klasse! Wir halten zusammen, denn wir haben EHRLICHKEIT, ERNSTHAFTIGKEIT, SELBSTKONTROLLE UND MUT!

Hintergrundwissen zur Durchführung durch den AGJ Freiburg:

Konflikt-KULTUR existiert seit 1997 und ist ein umfassendes, praxiserprobtes, wissenschaftlich fundiertes und evaluiertes Mehr-Ebenen-Programm. Ziel des Präventionsprogrammes ist unter anderem eine nachhaltige Schulentwicklung, die zu einer Verbesserung des Klassenklimas beiträgt und alle Beteiligten mit einbezieht.

Danke an Hr. Bundschuh (Referent für Kinder- und Jugendschutz)

Danke an Fr. Seitz und Fr. Kretschmer (Schulsozialarbeiter GMS Erbach)

Klasse 5

mit Fr. Schicht

Projektvorhaben "Kaffeenachmittag für ehemalige LehrerInnen" der 10. Klasse im Fach AES

Dienstag, 22.01.2019

Im Wahlpflichtfach AES (Alltagskultur, Ernährung und Soziales) werden unsere SchülerInnen und Schüler immer wieder befähigt, eigene Projektvorhaben gemeinschaftlich zu planen, durchzuführen und zu reflektieren. Wie auch in den letzten Jahren war der Kaffeenachmittag für die ehemaligen LehrerInnen unserer Schule ein großer Erfolg. Nicht nur kulinarisch mit Fantakuchen, Nusshörnchen und Mini-Guggelhupf sondern auch mit einer kreativen Dekoration konnten wir unsere ehemaligen LehrerInnen verwöhnen und ihnen dadurch auch einen guten Start in das Jahr 2019 wünschen.

AES-Gruppe der 10. Klasse

mit Fr. Schicht

Tag der offenen Tür

Am Donnerstag, den 17.01.2018 öffnete unsere Gemeinschaftsschule ihre Türen und führte alle Anwesenden durch ein buntes Programm. Zuerst wurden diese durch unsere Schulband und Percussion-Gruppe begrüßt. Anschließend führte unsere 7.Klasse ein selbsteingeübten Tanz vor. Abgerundet wurde dies durch die Begrüßung unserer Schülerinnen in verschiedenen Sprachen. Hier stach besonders unser Spanisch-Angebot hervor. Danach folgte die Schulhausführung durch unsere "helfenden Hände". Unsere Schüler und Lehrer hatten ein umfangreiches Programm zusammengestellt, welches die anwesenden Kinder aktiv erproben konnten. So stellten sich unsere SMV und unsere Schulsanitäter vor. Im Technikraum durften die Kinder eine Ampel bauen. Das Fach Englisch simulierte nicht nur eine mündliche Prüfung, sondern zeigte auch den Vokabeltrainer sowie die Arbeit an der interaktiven Tafel. Genauso wie das Fach Spanisch. Im Lernbüro konnten sich die Schüler Aufgaben in verschiedenen Niveaus und einem Quiz zu diesem stellen. Das Fach Sport brachte die Kinder an der Slag-Line und der Tischtennisplatte ins Schwitzen. Abgerundet wurde dies durch spielerisches Programmieren im Fach Informatik/NWA, naturwissenschaftliche Experimente im Labor und durch Sinnes-Experimente in der Küche.

Wir hoffen, dass der Abend den anwesenden Kindern und Eltern viel Freude bereitet hat. Ebenso möchten wir uns bei allen Beteiligten für Ihre Mühe bedanken, vor allem unseren Schülern, welche gezeigt haben, was man an unserer Schule alles leisten und erreichen kann.

Wer es an diesem Abend leider nicht geschafft hat vorbei zu kommen, kann sich auch gerne noch näher auf unsere Homepage erkunden oder am "Treffpunkt Gemeinschaftsschule" am Do, 21.02.19 von 15.00 – 17.00 Uhr teilnehmen. Ebenso haben interessierte Kinder die Chance an unseren Schnuppertagen den Schulalltag live mitzuerleben. Diese finden am Di, 12.02.19 und Mi, 13.02.19 statt. Die Anmeldung erfolgt über das Sekretariat oder per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 05.02.19.

 

Schnuppertage GMS 2019

Am Dienstag, den 12.03.19 und Mittwoch, den 13.03.19 besuchten uns 40 Kinder und schnupperten in den Schulalltag der Gemeinschaftsschule.

Die Kinder bekamen ihre eigene Lernwegeliste für den Vormittag und durften an dieser wie die großen Schüler im Lernbüro arbeiten. Ebenso bekamen sie einen Einblick in das Töpfern, arbeiteten an einer Lernstation zu Mozart, schrieben eigene Gedichte und bastelten Quader. Das ganze wurde durch die Arbeit am interakiven Board abgerundet. Ganz am Ende durften sich die Kinder auch noch an den Percussion ausprobieren.